Was ist der Unterschied in der Klangqualität zwischen dynamischen Kopfhörern, beweglichen Eisenkopfhörern und elektrostatischen Kopfhörern (Ohrhörern)?

2020-11-20

Hörmerkmale:

Elektrostatische Kopfhörer sind relativ transparent und haben starke Obertöne (ein Gefühl von Luft), aber es fehlt ihnen ein Gefühl von geringer Lautstärke.Im Vergleich zu dynamischen Ohrstöpseln haben bewegliche Eisenohrstöpsel im Allgemeinen eine bessere Dichte und Dynamik.

Vorteile und Nachteile:

Das elektrostatische Einschwingverhalten ist extrem schnell, die Analyseleistung, Positionierung, Klangqualität und Hochfrequenzverlängerung sind gut und der Impuls ist schwach.Bewegliche Eisenohrstöpsel haben eine gute Analysekraft, Positionierung und Dynamik, volle Mittenfrequenz, aber unzureichende Ausdehnung an beiden Enden.

Dasdynamische SpuleKopfhörerhat weder einen einzigartigen Gehörsinn noch offensichtliche Vorteile.Eine gute dynamische Spule ist in jeder Hinsicht gut, und der Sieg liegt im Gleichgewicht.Schlechte Dynamik, in allen Aspekten mittelmäßig.

Dynamische Kopfhörer

Das Grundprinzip ergibt sich aus dem linken Gesetz. Moving-Coil-Ohrhörer sind derzeit die am häufigsten verwendeten Typen, die in großen Kopfhörern oder empfindlichen In-Ear-Ohrhörern zu sehen sind. Das elektroakustische Umwandlungsprinzip von Moving-Coil-Kopfhörern ähnelt dem eines herkömmlichen Lautsprechersystems. Die Membran ist strukturell mit einer zylindrischen Spule in einem permanenten Magnetfeld verbunden, und die Spule treibt die Membran an, um unter dem Antrieb eines Signalstroms zu ertönen. Zum Bewegen der SpuleKopfhörer,Die Kante der Membran ist direkt am Rahmen der Antriebseinheit befestigt, und die Vibrationsquelle wird vollständig durch die Ausdehnung und Kontraktion des Materials der Membran bereitgestellt. Der magnetische Fluss des Antriebsmagneten, das Material und die Form der Membran sind auf Schallleistung ausgelegt. Spielen Sie eine Schlüsselrolle.

Moving Iron Headset

Bewegliche Ohrhörer aus Eisen (auch als Ohrhörer mit ausgewogenem Anker bezeichnet), die nur in In-Ear-Kopfhörern vorkommen, sind eine einzigartige Art von Kopfhörern. Das elektromagnetische Feld ändert sich hauptsächlich durch Elektromagnete und treibt das Eisenblech um die Mitte des Elektromagneten. Vibrieren und ein Geräusch machen. Im Allgemeinen befindet sich das Eisenblech häufig in der Mitte des Magnetfelds, und es wirkt keine Magnetfeldkraft darauf. Aufgrund der Besonderheit dieser Struktur kann nur ein geringes elektrisches Signal dazu führen, dass die sich bewegende Eiseneinheit Schall abgibt. Bewegliche Eisenkopfhörer haben daher eine sehr gute Auflösung, werden jedoch aufgrund technischer Einschränkungen nur in kleinen In-Ear-Ohrhörern verwendet. Die kundenspezifische High-End-Version des Moving Iron-Headsets verwendet häufig eine Struktur mit mehreren Einheiten und einer passiven Frequenzweiche.

Elektrostatische Kopfhörer

Im Vergleich zu herkömmlichen Kopfhörern mit beweglicher Spule elektrostatischKopfhörergehören zu einer relativ Nischenkategorie. Sie werden hauptsächlich durch eine hohe Gleichspannung durch die Membran polarisiert und befinden sich in einem elektrostatischen Feld, das von zwei festen Metallplatten gebildet wird. Fahren Sie die Membran auf Ton. Da elektrostatische Kopfhörer Audiosignale in Spannungssignale von Hunderten von Volt umwandeln müssen, müssen sie von speziellen Verstärkern angesteuert werden. Die Membran von elektrostatischen Kopfhörern ist sehr leicht und dünn, und das Gewicht beträgt nur etwa 1/10 der Membran von dynamischen Kopfhörern, was zu einem schnelleren, besseren Einschwingverhalten und einem empfindlicheren Klang führen kann. Außerdem ist die Membran parallel zwischen den festen befestigt Platten ist das empfangene elektrische Feld völlig gleichmäßig, was einen linearen Antrieb realisieren kann, ohne Teilungsprobleme zu verursachen, und das Dreifrequenzgleichgewicht ist hoch.

In Bezug auf die Klangeigenschaften verschiedener Geräte verfügen die dynamischen Ohrhörer über einen natürlichen Gehörsinn, ein breites Schallfeld, einen natürlichen Übergang der Dreifrequenzkonvergenz, eine warme Schalllinie, eine hohe Qualität und ein starkes Atmosphärensinn bei niedrigen Frequenzen . Es basiert normalerweise auf der populären Abstimmung von niedrigen und mittleren Frequenzen. Die Höhen bei hochfrequenten Vibrationen neigen jedoch zu Rissen.

Bewegliche Eisenkopfhörer sind einfach zu fahren, mit extrem hoher Auflösung, hoher Schalldichte, klaren Details und reichhaltigen Schichten. Die weibliche Stimme und die Hochfrequenz sind transparent und hell und werden normalerweise von weiblichen Hochfrequenzinstrumenten gestimmt. Aufgrund der Verwendung einer Metallmembran sind das Niederfrequenzvolumen und die Flexibilität jedoch nicht gut.

Heutzutage haben viele Hersteller Multi-Turn-Eisenkopfhörer hergestellt, bei denen mehrere bewegliche Spulen und bewegliche Eiseneinheiten in denselben Kopfhörerhohlraum integriert werden sollen. Lassen Sie sie durch hervorragende Tuning-Technologie für ihre jeweiligen Schallfrequenzbänder verantwortlich sein. Erkennen Sie die Kombination der Vorteile der beiden, kombinieren Sie die Eigenschaften der beweglichen Spule und des beweglichen Eisens und sorgen Sie für ein besseres Musikerlebnis.

Die elektrostatischen Ohrhörer haben eine hervorragende Auflösung und Hochfrequenztransparenz, und aufgrund der geringen Qualität der Membran selbst ist auch ihre Übergangsleistung sehr gut.